Minigolf & Trampolin

Posted on

minigolf_webDirekt neben der Wasserskiseilbahn liegt auf einer Fläche von 3200 Quadratmetern die Minigolfanlage, eine 10-Feld Trampolinanlage sowie eine Elektroautobahn für jüngere Besucher. Ein gepflasterter Weg verbindet die 18 Löcher der Minigolfbahn. Der Minigolf-Schlägerverleih erfolgt direkt an der Anlage. Auch die Trampolinanlage ist ohne Anmeldung nutzbar. Fünf Minuten Springen nur 1 EUR. Die bereitstehenden Elektroautos können ganz einfach durch den Einwurf von 1 EUR gestartet werden.

Öffnungszeiten

An den Wochenenden ist nachmittags geöffnet, in den Ferien bei viel Nachfrage auch vormittags.

» Bei Dauerregen bleibt die Anlage leider geschlossen.
» Bei wenig Andrang erfolgt der Minigolf-Schlägerverleih im Wasserski-Shop.

Preise

Minigolf 1 Runde (18 Löcher)
Erwachsene: 4,50 EUR
Ermäßigt (unter 18 Jahre, Schüler, Studenten mit Ausweis): 3,50 EUR
5 Minuten Trampolin: 1,50 €
Elektroautos: 1,00 € (Münzeinwurf am Auto)

Regeln

Sie können Minigolf natürlich so spielen, wie Sie es wollen. Dennoch möchten wir Ihnen die gängigen Regeln vorstellen:

» Pro Bahn sind höchstens sechs Schläge zugelassen
» Der Ball wird vom Abschlagfeld durch die Hindernisaufbauten geschlagen und muss diese auf dem vorgeschriebenen Weg durchlaufen
» Erreicht er das Loch mit dem ersten Schlag nicht, wird er von dort weitergeschlagen, wo er zur Ruhe gekommen ist (sofern er das Hindernis korrekt überwunden hat)
» Jeder Schlag zählt als Punkt
» Ist die Bahn vom Aufbau her nur vom Abschlag aus spielbar, wird der Ball solange von dort gespielt, bis er die Grenzlinie passiert bzw. den Zielkreis erreicht hat
» Bleibt er auf Bahnen mit Ablegelinien nahe an der Bande oder am Hindernis liegen, darf er für den nächsten Schlag an der nächstgelegenen Markierung abgelegt werden
» Springt der Ball nach Überwindung der Hindernisgrenzlinie aus der Bahn, wird er dort wieder eingesetzt, wo er die Bahn verlassen hat
» Springt er vor der Hindernisgrenzlinie aus der Bahn, muss der Ball wieder vom Abschlag gespielt werden.
» Das Ziel ist erreicht, wenn der Ball im Loch des Zielkreises zur Ruhe gekommen ist
» Wenn dies nach sechs Schlägen noch nicht gelungen ist, werden sieben Punkte angerechnet und das Spiel an der nächsten Bahn fortgesetzt
» Der Spieler, der am Ende des Spiels die wenigsten Punkte hat, gewinnt das Spiel.